Stop Motion - Legetrickfilme selbst erstellt

Stop Motion – Legetrickfilme selbst erstellt

Stop Motion ist eine Filmtechnik, die verwendet wird, um reglosen Objekten Leben einzuhauchen, indem du viele Einzelbilder von deinem Filmset machst und die Figuren zwischen den Bildern immer ein kleines Stück bewegst. Du kannst damit vor laufender Kamera Knetfiguren bewegen oder LEGO® Figuren die wildesten Abenteuer erleben lassen und spektakuläre Effekte erzielen. Auch das gesamte Filmset kannst du selbst zeichnen, aus Holz bauen oder 3 D drucken. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

  • OrtVDI GaraGe
  • Alter10 - 16 Jahre
  • Datum24.-26.06.2024; 15.-17.07.2024 / jeweils 09:00 - 14:00 Uhr
  • FormatPräsenzformat, 3-tägiger Workshop
  • KostenDie Teilnahme am Workshop ist kostenfrei, gefördert durch das BMBF
  • Anmeldungbuchung@g-a-r-a-g-e.com

Termine

Anmeldung

    Teile es mit deinen Freunden

    Weitere Kostenfreie Kurse, Workshops und Camps

    mint-aktiv-sachsen ag-junge-forscherinnen
    Programmiere eigene Spiele mit SCRATCH: Das Weltraumabenteuer. Ein Online-Selbstlernkurs

    Programmiere eigene Spiele mit SCRATCH: Das Weltraumabenteuer. Ein Online-Selbstlernkurs

    Du hast Lust, eigene spannende Spiele zu entwickeln? Dann bist du in diesem Kurs genau richtig. Im Kurs erstellst du dein eigenes spannendes „Weltraum-Abenteuer“-Spiel mit Scratch. Wir bauen gemeinsam ein Spiel, in dem man Asteroiden ausweichen muss, oder sie mit einem Laser verschwinden lässt. Im Kurs lernst du wie du das Spiel aufbaust, die Steuerung des Raumschiffs programmierst und wie du coole Effekte und Sounds einfügst.

    zur Veranstaltung
    Gefördert durch den BMBF

    Dieses Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung

    MINT ist überall und begegnet uns in Schule, Beruf und Freizeit. Mit den Angeboten werden der Übergang von Schule in Ausbildung/Studium und naturwissenschaftlich-technische Allgemeinverständnis unterstützt